Verfasst von: thomasbachmann | 19. Juni 2011

Wie gehts weiter?

Die ersten Wochen in Deutschland sind vorbei und ich konnte mich schon wieder gut in den deutschen Alltag einleben, auch wenn ich momentan viel zu tun habe.

Seit 8. Juni arbeite ich als Industriemechaniker bei KM Key Machinery GmbH, einer Firma , die Recyclingmaschinen und -anlagen entwickelt und fertigt. Die Arbeit macht mir viel Spass und ich kann meinen erlernten Beruf voll ausüben.

Mit meiner Rückkehr habe ich nun auch mein Amt des zweiten Kommandanten bei der Freiwilligen Feuerwehr Haldenwang übernommen. Sprich, ich kann meine Erfahrungen und Ausbildungen aus meiner Zeit in den Arabischen Emiraten nun an meine Kameradinnen und Kameraden weitergeben.

Nun, damit ist das Abenteuer Fujairah beendet und ich kann auf eine schöne und erlebnisreiche Zeit zurückblicken.Es war interessant in einer völlig anderen Kultur und Klimazone zu leben, und diese Kultur kennenzulernen.

Ein grosses Danke an all meine Freunde und Kollegen, die diese Zeit unvergesslich gemacht haben, die mir ihr Wissen weitergegeben haben und mit denen ich viel Spass hatte.

Hier nun ein Abschlussbild der Schicht A der Quick Intervention Unit Fujairah

Thanks for the great time, take care my friends!

Wenn ich mal die Zeit finde, gibts hier noch einen kleinen Bonus, ihr dürft gespannt sein 😉


Responses

  1. Hallo,

    ich bin auf der Webseite http://www.feuerwehrleben auf ein Interview von die gelandet und auch auf deinen Blog. Interessiere mich sehr für die Tätigkeit die du da Ausgeübt hast. Könntest du mir vielleicht etwas genau berichten, wie man zu so einem aufenthalt kommt und wie die chancen aussehen für einen der das Feuerwehrleben erst vor 3 Jahren entdekt hat.
    Wäre super wenn dich mal bei mir melden würdest hätte da noch ein paar fragen ect.

    Jacob@hallo.ms

    MfG Daniel Jacoby

    • Hallo Daniel,

      nun, zu so einem Job kommt man mittlerweile duch ein Stellenangebot auf http://www.emiratesfire.ae und Erfahrung im Feuerwehrbereich, die über den Truppmann hinausgeht.
      Ich würde sagen, mit erst drei Jahren Erfahrung mit der Feuerwehr stehen die Chancen schlecht aber am besten du kontaktierst jemanden von Emiratesfire.

      Gruß
      Thomas

  2. Hallo, ich bin momentan 18 Jahre alt, vor kurzem habe ich erfolgreich
    den Truppmannlehrgang absolviert. Gibt es für mich eine
    Chance ebenfalls in die Arabischen Emiraten zu kommen?
    Würde jetzt erst noch meine Ausbildung als Werkzeugmechaniker abschließen und dann in ca. 2 Jahren wäre es soweit.

    Meld dich doch mal bitte.

    • Hallo Stefan,

      eigentlich sind für die Jobs Leute gesucht, die grundlegende Erfahrung im Feuerwehrbereich haben und diese weitergeben können.

      Da sich mit der Zeit auch einigesbei den Stellenangeboten ändert, schlage ich dir vor, dass du dich am besten kurz vor Abschluss deiner Ausbildung nochmal über den Job informierst.

      Gruß
      Thomas

  3. Hallo
    Ich bin 26 jahre alt seit fast 10 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Anton am Arlberg Österreich. Ich würde gerne mein Hobby zum Beruf machen gibt es da möglichkeiten auch als Österreicher an so eine Stelle zu kommen . Kannst du mir sagen wer mir dabei hilfen kann.

    Mfg Mathias Gruber

  4. Hallo thomas,
    ich find das was du gemacht hast echt super, ich selbst bin 28 Jahre alt, bin seit 14 jahren bei einer freiwilligen Feuerwehr in berg am Starnberger see in Oberbayern tätig!
    ich hab meinen truppmann, bin Atemschutzgerätetrage, verfüge über eine gültige g26, bin auch truppführer, hab im Landkreis eine Chemieschutz Ausbildung gemacht, bin Maschinist und bissi mehr, zudem hab ich einen Führerschein der klasse CE!
    so jetzt weißt du ein wenig was von mir, Thomas kann man mit sowas dort was anfangen? und wie sieht die Bewerbung aus? und an wem oder was muss ich mich wenden um auch den traumjob machen zu können? ich selbst lebe zwar in Deutschland aber bin in Libanon geboren und kann auch noch ein wenig die arabische Sprache!
    wäre schön wenn ich von dir hören würde!
    liebe grüße mahmoud

  5. Hey Thomas

    Ich habe ein Interview von dir gelesen. Ich bin 24 Jahre alt und Berufsfeuerwehrmann bei einer Bundeswehrfeuerwehr mit abgeschlossenem B3 Lehrgang . Kannst du mir Tipps gegeben wie ich mich am besten Bewerben kann ? Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Liebe grüße Daniel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: